Allgemeine Info für den Aufenthalt auf unserem Reiterhof.

Wir sind ein kleiner, fam. betriebener Reiterhof  in Ortsrandlage eines kleinen Dorfes. Unsere Pferde leben Artgerecht, in der Herde, im Offenstall mit Dauerauslauf.
Für unsere Ferienkinder und Reitgäste stehen zwei Mehrbettzimmer mit 4, bzw. 5 Schlafplätzen zur Verfügung. Dusche und WC befinden sich auf der Etage und werden gemeinschaftlich genutzt.
Wir sind also kein "Luxushotel" sondern ein einfacher Reiterhof ohne Schnick-Schnack. Unsere Ferienkinder/Gäste sind während ihres Aufenthaltes für die Ordnung im Zimmer selber verantwortlich.
Wer also Zimmerservice und Clubhotel-Atmosphäre erwartet ist bei uns leider fehl am Platz.
Stalldienst und Küchendienst gehören während des Aufenthaltes zur Tagesordnung. Zeitaufwand sind dafür 3 x täglich ca. 15-20 min.
Wir bieten keinen Wlan Zugang für unsere Ferienkinder.


Liebe Eltern und Kinder.
Bitte haben sie Verständnis das es vorkommen kann das ich bei der Anreise/Abreise nicht selbst anwesend bin. Es muss eingekauft werden, das ein oder andere Ferienkind mal zu Bus oder Bahn gebracht oder von dort Abgeholt werden oder es stehen andere Arbeiten an die ich selber erledigen muss.
Es kommt auch ca. 2 - 3 mal im Jahr vor dass ich selber mal 2-4 Tage in Urlaub bin. Ich hoffe man gönnt mir dann diese paar Tage im Jahr. Ich kann meist nur während der Ferientermine fahren, weil ich nur dann zuverlässige Menschen für meine Pferde und die Ferienkinder am Hof habe.  Ihre Kinder sind aber genauso gut aufgehoben, keine sorge. Ich werde in den Ferien von langjährig erfahrenen, volljährigen Helferinnen vertreten.
Dies wollte ich nur anmerken, da es in den letzten Jahren 2-3  mal vor kam dass mir diese paar Tage Urlaub  zum Vorwurf gemacht wurden. Manchmal werden wir dafür auch mit extrem schlechten Bewertungen auf Google dafür gestraft. Ich finde das leider sehr schlimm.


Da wir viele ansteckende Pferdekrankheiten in Deutschland haben, möchte ich darum bitten nur mit frisch gewaschener Reitkleidung und sauberen Reitschuhen auf den Hof zu kommen. Diese Krankheiten, Druse, Herpes usw.  sind sehr ansteckend und können Pferde schwer krank machen, sogar töten.

Was braucht ihr unbedingt.

-Reitstiefel oder Gummistiefel, Stiefelette nur inkl. Chaps.
-Reithelm, kann auch geliehen werden
-Robuste Kleidung, auch Regenkleidung, keine empfindlichen Sachen
-Reithandschuhe
-Reithose oder gut sitzende Jeans oder Leggins.
-Zahnpaste, Shampoo usw.
-Versicherungskarte dabei haben
- kleines Taschengeld, für den Stadtausflug.
-Ihr dürft gerne euer Lieblingsspiel oder Lieblingsbuch mitnehmen.

Was braucht ihr nicht.

-Bettwäsche
-Handtücher
-Schmuck
-Schminke
-wertvolle Gegenstände
-Zigaretten und Alkohol
-Lekkerle
-Putzzeug
-Gerte
-bitte alles zu Hause lassen was ihr vermissen würdet wenn es vorloren geht.
-nur wenig Taschengeld mitnehmen

Ganz wichtig :
Wir bieten keinen Wlan Zugang für Ferienkinder.

Anreise und Abreise

Reiterferien:
Anreise, Sa. ca. 15.00
Abreise, Sa. ca. 10.00

Wochenenden:
Anreise : ca. 15.00
Abreise : ca. 17.00

Abholen von Bus oder Bahnhof in Dinkelsbühl oder Crailsheim:
Bitte so wählen das Anreise/Abreise gegen 12.00 ist .

Kosten für holen/bringen zum/ vom Bahnhof.
je Fahrt € 10,00 je Fahrt, als Unkostenbeitrag für Zeit und Benzin.

Sind nur andere An- oder Abreisezeiten möglich, bitte rechtzeitig Absprechen.


Was euch bei uns erwartet:

-Täglich zwei Reiteinheiten
-Reitponys und Reitpferde ( englisch geritten )
- Unterricht, nach den Richtlinien der Deutschen Reiterlichen Vereinigung
-reichhaltige, abwechslungsreiche Mahlzeiten, frisch gekocht, auch Vegetarisch.
-ganztägig  Getränke, Obst, Joghurt, Müsli. Hungern musste bei uns noch keiner
-Mehrbettzimmer, Dusche und WC auf der Etage.
-Fam. Atmosphäre
-Besuch in Dinkelsbühl
-Besuch im Hallenbad oder zum Badeweiher ( wenn es möglich ist )
-T-Shirt malen
- bei Interesse auch mal Sattelpflege
-Ein Regal voll mit Gesellschaftsspielen
-Kartenspiele
-Federballspiele, Bälle, Spielplatz im Dorf vorhanden.
-Hängematte
-Viele Bücher zum Thema Reiten und
Jugendbücher/Romane in großer Auswahl
-2 x täglich Abmisten ( 15-30 min. )
-1 x täglich Küchendienst ( ca. 10- 15 min. )
Wir bieten kein rund um die Uhr Unterhaltungsprogramm. 

Was wir nicht bieten können:

-Wlan-Zugang
- tägl. Zimmerservice
-24 std. Unterhaltungsprogramm
-Einzelzimmer
-"Luxushotel"
-Reithalle
-Discoabende
-Selbstläuferpferde, es sind keine Maschinen, jedes hat sein eigenes Wesen und das ist gut so.

Praktikum Ferienhelferin:

Ihr seid mind. 16 Jahre alt, habt gute Reitkenntnisse, könnt Longieren, den Anfängern helfen, habt Spaß an der Arbeit mit Kindern, seid Hilfsbereit , freundlich und nicht auf den Mund gefallen, dann könntet ihr bei uns richtig sein.
Bei Interesse schreibt ihr uns einfach einen kleine Bewerbung mit reiterlichem Lebenslauf.  Nach Möglichkeit habt ihr mind. 2  Wochen Zeit, um uns tatkräftig zu unterstützen.
Im Gegenzug erhaltet ihr Unterkunft, Verpflegung, Reiten und ein kl. Taschengeld.
Gute Reit- und Pferdekenntnisse sind Voraussetzung.
Anfänger sind leider nicht möglich.
Max. 65 kg, damit ihr alle unsere Pferde und Ponys reiten könnt.
Ich freue mich auf nette Mädels die uns tatkräftig und mit Freude an der Sache unterstützen möchten.


Bei Fragen zu unserem Hof oder Unklarheiten, einfach anrufen oder eine Email schicken. Gerne versuchen wir alles so gut wie möglich zu machen.

Sie können gerne unseren Hof vorab besichtigen. Bitte mit Voranmeldung, da wir ausserhalb der Ferienzeiten ein "Privathaushalt " sind. Auch Reiterhofmenschen haben mal was vor.
Zur Zeit sind wir im Winterschlaf und am Renovieren, besichtigen erst wieder nach Ostern und wenn die Coronavorgaben wieder lockerer sind.
Tel. 09851-7751
Email: karina.fuchs@reiterhof-fuchs.de